die Liebe lieben

Ich halte dir die Augen zu

Ich halte dir die Augen zu,

du sollst raten wer ich bin,

natürlich erkennst du mich.

An dem Klang meiner Stimme.

 

Ich küsse dich auf den Mund,

nun lässt du mir keine Ruh,

verlangst ständig nach mehr.

Meine Küsse machen dich süchtig.

 

Ich streiche dir über die Brust,

du hältst meine Hand fest,

drückst sie fest an dein Herz.

Ich spüre wie schnell es pocht.

 

Ich stupse sanft gegen deine Nase,

du nimmst mein Gesicht in deine Hände,

schaust mir lange in die Augen.

Schwörst mir deine Liebe zu mir.